Bezirk Jennersdorf
Elf Gemeinden machen mit beim Standesamtsverband

Der neue Standesamtsverband wird ab 1. Jänner 2020 tätig sein.
  • Der neue Standesamtsverband wird ab 1. Jänner 2020 tätig sein.
  • Foto: Martin Wurglits
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Die Vorbereitungen für den gemeinsamen Standesamtsverband im Bezirk Jennersdorf sind in der Zielgeraden. Elf der zwölf Gemeinden haben den entsprechenden Beschluss gefasst, mit Jahresbeginn 2020 dem neuen Verband beizutreten. Nur Mühlgraben hat sich entschieden, draußen zu bleiben.

Sitz des Verbandes wird der Bezirksvorort sein, zum ersten Obmann wurde der Jennersdorfer Bürgermeister Reinhard Deutsch gewählt. Eine Mitarbeiterin wird sich ausschließlich auf das Standeswesen der elf Gemeinden spezialisieren, sprich Eheschließung, Geburt, Tod und Staatsbürgerschaft. "Die Stelle wurde bereits ausgeschrieben", so Deutsch. Da das Stadtamt ab Jahresende umgebaut wird, werden alle dessen Mitarbeiter - und auch der Standesamtsverband - in ein Ausweichquartier in der Bahnhofstraße umsiedeln.

Ziel des Verbands ist vor allem, die Gemeinden beim zeitraubenden Bürokratie- und Erhebungsaufwand zu entlasten. Für die Bürger bleiben die Gemeindeämter in unveränderter Weise die ersten Anlaufstellen.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.