Festakt
Eröffnung und Segnung des neuen Bauhofes Jennersdorf

Die offizielle Übergabe des symbolischen Schlüssels für den Bauhof. 
Rechts: Landeshauptmann Doskozil. 
Daneben: Stadtpfarrer Franz Brei. 
Links: Bürgermeister Reinhard Deutsch.
35Bilder
  • Die offizielle Übergabe des symbolischen Schlüssels für den Bauhof.
    Rechts: Landeshauptmann Doskozil.
    Daneben: Stadtpfarrer Franz Brei.
    Links: Bürgermeister Reinhard Deutsch.
  • Foto: Sarah Treiber
  • hochgeladen von Sarah Treiber

Bereits ganzen Freitag Nachmittag wurde am Bauhof gefeiert, denn am Abend stand die Segnung von Seiten des Stadtpfarrers Franz Brei und ehrende Worte von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil zur neuen Eröffnung des Bauhofes in Jennersdorf bevor.

Der Bauhof wurde um folgende Ausstattungen erweitert: Der gesamte Bauhof samt Werkstattausstattung, Außenanlage für Kiesboxen, Bauhof für die Kiesboxen, Fernwärmeleitung zu Heizhaus und Müllsammelstelle sowie Hackgutheizhaus mit Holzlagerplatz ist eine Investition von gesamt 1,917.000 Euro. Die Ausbauten wurden in der Höhe von 497.000 Euro gefördert, sodass die bisherigen Kosten 1,420.000 Euro betrugen.

Transparenz stehe hierbei völlig im Vordergrund, so Bürgermeister Reinhard Deutsch, es wurde für dieses Projekt auch ein Kredit in der Höhe von 1,324.000,00 € mit einer Laufzeit von 25 Jahren aufgenommen. Bauhofleiter dieses Projekts ist Helmut Taschner, der dankende Worte an die Helferinnen und Helfer, Sponsorinnen und Sponsoren richtete.

Ein Projekt - viele Vorteile

Aus den Worten von Bürgermeister Deutsch, Bauhofleiter Taschner und Landeshauptmann Doskozil war zu hören, dass der Bauhof einen Mehrwert habe, der sich positiv auf die nahe Zukunft der Jennersdorfer Gemeinde auswirken werde. Als sehr lobenswert falle der Zusammenhalt des ganzen Bezirkes auf, welchen Doskozil in seiner Rede nochmals besonders betonte. Menschen, die das Burgenland südlich von Güssing nicht kennen, hätten das schönste Stück Burgenlands noch nicht gesehen, so Stadtpfarrer Brei. Die Schönheit des südlichsten Bezirks äußere sich nicht nur in der Natur, sondern auch in der Geselligkeit. Abschließend sprach Pfarrer Brei den Segen über den Bauhof aus. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Stadtkapelle Jennersdorf mit Stadtkapellmeister Reinhold Buchas an der Spitze.

Speis und Trank sowie die gesamte Organisation wurden von der Feuerwehr Jennersdorf übernommen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen