Gerald Zotter ist der beliebteste Feuerwehrkommandant im Bezirk Jennersdorf

Gerald Zotter konnte mit seinem Sieg beweisen, dass er zu Recht Kommandant der Feuerwehr ist.
9Bilder
  • Gerald Zotter konnte mit seinem Sieg beweisen, dass er zu Recht Kommandant der Feuerwehr ist.
  • Foto: FF Welten
  • hochgeladen von Karin Vorauer

Das 400-Seelen-Dörfchen Welten gehört zur Marktgemeinde St. Martin an der Raab. Das besondere an Welten: In diesem unscheinbaren und überschaubaren Dorf gibt es eine Freiwillige Feuerwehr, die sich großer Beliebtheit erfreut. Und das seit über 120 Jahren.

Die Leser haben gewählt

Der 45-jährige Feuerwehrkommandant Gerald Zotter ist bereits seit 28 Jahren bei der Ortsfeuerwehr. Diese besteht aus 57 Mitgliedern, darunter sind auch sechs Jugendliche. Gerald Zotter hat seine Leidenschaft für die Feuerwehr auch weitergegeben an seine 13-jährige Tochter, die ebenfalls Mitglied ist.
Die Bezirksblätter-Leser konnten von 22.07. bis 21.09.2015 für ihren Lieblings-Feuerwehrkommandanten voten, was sie ganze 25.017 Mal für Gerald Zotter getan haben. Damit gewinnt er nicht nur für seinen Bezirk, sondern belegt auch in der burgenländischen Gesamtwertung den siebten Platz. "Mit so vielen Stimmen habe ich wirklich nicht gerechnet. Es ist ein Wahnsinn. Ich möchte mich ganz einfach bei allen bedanken, die mir ihre Stimme gegeben haben. Ein ganz besonderer Dank gebührt auch meinem Stellvertreter Rudolf Wolf, der alles mobilisiert hat und so viele Stimmen für uns gewinnen konnte.

Gerald Zotter und die Feuerwehr

Zur Feuerwehr gekommen ist er durch die Wettkampfgruppe. Er war viele Jahre der Gruppenkommandant, dann stieg er auf zum Zugskommandanten und ist schließlich seit Anfang dieses Jahres der Kommandant der Ortsfeuerwehr Welten. "Bei uns zählt die Kameradschaft, der Zusammenhalten und die Ausbildung. Nur so können wir für die Bevölkerung 365 Tage im Jahr rund um die Uhr da sein", sagt der engagierte Feuerwehrmann. Seine Arbeit bei der Feuerwehr und speziell als Kommandant macht ihm sehr viel Freude und das spüren auch die Menschen. Auf die Feuerwehrmänner in Welten ist immer Verlass, egal ob bei Einsätzen, Übungen oder Veranstaltungen. So brauchen sich die Einwohner von Welten keine Sorgen machen, wenn's mal brennt. Die Kammeraden der Feuerwehr sind immer sofort zur Stelle.
"Mein schlimmster Einsatz war ein Verkehrsunfall am 11.11.2008. Das war genau am Martinitag. Es gab um fünf Uhr früh ein Fahrzeugbrand, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen", erinnert sich Gerald Zotter.
Dass er nicht nur als Feuerwehrkommandant erfolgreich ist, sieht man an seiner beruflichen Laufbahn. Gerald Zotter ist nicht nur Baustoffverkäufer bei der Firma Niederer in Jennersdorf, er leitet die Abteilung sogar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen