Gesuchter Ungar an Grenzübergang Heiligenkreuz geschnappt

Die polizeiliche Grenzkontrolle in Heiligenkreuz wurde dem Mann zum Verhängnis.
  • Die polizeiliche Grenzkontrolle in Heiligenkreuz wurde dem Mann zum Verhängnis.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Ein polizeilich gesuchter ungarischer Staatsbürger ist bei einer Kontrolle am Grenzübergang Heiligenkreuz gefasst worden. Der Mann wollte als Beifahrer in einem ungarischem Pkw nach Österreich einreisen.

Der 40-Jährige war wegen Eigentumsdelikten von der Staatsanwaltschaft Linz zur Festnahme ausgeschrieben. Ihm werden gewerbsmäßiger Diebstahl und Diebstahl im Rahmen einer kriminellen Vereinigung vorgeworfen.

Laut Landespolizeidirektion wurde der Beschuldigte der Justiz übergeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen