Nach über 250.000 Corona-Tests
Heer verlässt Testzentren Oberwart und Heiligenkreuz

Das Jägerbataillon 19, das seine Soldaten bis 14. Juni in den Testzentren Oberwart und Heiligenkreuz hatte, ist abgezogen.
3Bilder
  • Das Jägerbataillon 19, das seine Soldaten bis 14. Juni in den Testzentren Oberwart und Heiligenkreuz hatte, ist abgezogen.
  • Foto: Jägerbataillon 19
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Das Bundesheer hat seinen Assistenzeinsatz in den burgenländischen Test- und Impfzentren beendet. Das Jägerbataillon 19, das die Testzentren Oberwart und Heiligenkreuz mitbetreut hatte, hat seine Soldaten am 14. Juni abgezogen.

Über 250.000 Testpersonen

"Wir administrierten über 250.000 zu testende Personen und über zigtausende zu impfende Personen", bilanziert Bataillonskommandant Markus Höfler. Zuvor wurden bereits berufsgruppenbezogene und allgemeine Testungen durchgeführt.

Im März wurde vom Jägerbataillon 19 Desinfektionsmittel für öffentliche Einrichtungen bereitgestellt. Dabei wurden rund 15.000 Liter Desinfektionsmittel den Gemeinden in den Bezirken Oberpullendorf, Oberwart, Güssing und Jennersdorf für Schulen und Pflegeheime zugestellt.

Die Soldaten selbst wurden jede Woche mindestens zweimal getestet. Das Bataillon selbst sei seit Monaten Covid-frei, berichtet Höfler. Das Bundesheer könne sich nun wieder auf seine Kernaufgaben konzentrieren "und Fähigkeitsverluste im militärischen Bereich kompensieren. „Das militärische Handwerk ist unser Kerngeschäft, und dafür müssen wir bereit sein", so Höfler.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen