Bund, Land und Gemeinde
Hochwasserschutzprojekt Weichselbaum auf Schiene

2020 stand das Ortsgebiet von Weichselbaum unter Wasser.
4Bilder
  • 2020 stand das Ortsgebiet von Weichselbaum unter Wasser.
  • Foto: Feuerwehr Maria Bild
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Mit dem Hochwasserschutzprojekt für den Ort Weichselbaum steht für die Gemeinde ein weiteres Großprojekt an. 

WEICHSELBAUM. Der Ort und seine Bevölkerung war in den letzten Jahren während sintflutartigen Regenfällen zumeist leidgeplagt. Immer wieder musste die Feuerwehr ausrücken und bei etlichen Keller und Wohnhäusern Wasser auspumpen. Wenn es nach Bürgermeister Willibald Herbst geht, soll "so schnell wie möglich" dem entgegen getreten und mit dem Bau von Hochwasserschutzmaßnahmen begonnen werden: "Drei Jahre lang wurde am Projekt gearbeitet. Nun gibt es die Freigabe von allen Grundstücksbesitzern." 

950.000 für Hochwasserschutz

Die Hochwasserschutzmaßnahmen umfassen den Bau von zwei Rückhaltebecken am Grenzbach und am Waldrand des Schusterbachs. Zudem werden lineare Maßnahmen im Ortsgebiet durchgeführt, das heißt die Abflüsse bzw. die Raabzubringer werden ertüchtigt. Die Gesamtkosten betragen rund 950.000 Euro. "Zwecks Förderung fehlt nur mehr die formelle Zusage von Land und Bund." Demnach fördert Bund und Land rund 83 Prozent der Kosten. Den Rest muss die Gemeinde aufbringen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen