Jennersdorferin Maria Pommer siegt bei Karaoke-Landeswettbewerb

Maria Pommer erhielt die Siegesurkunde von Jugendlandesrätin Astrid Eisenkopf und Landesschulratspräsident Heinz Zitz.
  • Maria Pommer erhielt die Siegesurkunde von Jugendlandesrätin Astrid Eisenkopf und Landesschulratspräsident Heinz Zitz.
  • Foto: Landesmedienservice
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Maria Pommer, Schülerin am Gymnasiums Jennersdorf, hat zum zweiten Mal in Folge den Karaoke-Landeswettbewerb gewonnen. Beim Finale in Großpetersdorf überzeugte sie mit "Crazy" von James Smith in der Kategorie B die Jury.

40 Finalisten in vier Kategorien zeigten ihr Talent auf der Showbühne. Bewertet wurden das richtige Singen, individueller Ausdruck, Bühnensicherheit, Choreographie und Outfit.

Den Wettbewerb für Jugendliche hatten Landesjugendreferat und Landesschulrat ausgeschrieben. Die Siegesurkunden übergaben daher Jugendlandesrätin Astrid Eisenkopf und Landesschulratspräsident Heinz Zitz.

In sieben Bezirksbewerben waren im Vorfeld die Finalisten in vier Kategorien ermittelt worden. 240 Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 19 Jahren aus 37 Schulen zeigten insgesamt 178 Darbietungen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen