Natur-Abenteuer am St. Martiner Wegesrand

Vor Schulschluss verbrachten die Kinder eine Projektwoche im Naturpark Raab.
3Bilder
  • Vor Schulschluss verbrachten die Kinder eine Projektwoche im Naturpark Raab.
  • Foto: Volksschule St. Martin an der Raab
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Wer erkennt die meisten Schmetterlinge? Wer findet Igel-Spuren? Wie schmecken essbare Blüten? Welche Singvögel trällern da? Fünf Tage verbrachten die Kinder der Volksschule im Naturpark Raab, um die Vielfalt der Natur auf spielerische Weise kennenzulernen. Die Suche nach Blumen, Schmetterlingen, Heuschrecken, Wildbienen und Wildtierspuren machte ihnen viel Spaß.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen