Ruftaxi-System im Lafnitztal so gut wie gestorben

Kein zusätzliches Anruf-Sammeltaxi: Es bleibt alles, wie es ist.
  • Kein zusätzliches Anruf-Sammeltaxi: Es bleibt alles, wie es ist.
  • Foto: Q-Pictures/pixelio.de
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Aus der Idee eines Ruftaxi-Systems im Lafnitztal wird wohl nichts. "Von seiten der acht möglichen beteiligten Gemeinden war zu wenig Interesse vorhanden", fasst der Königsdorfer Bürgermeister Dieter Wirth das Ergebnis seiner Bemühungen zusammen.

Er hat auf Anregung der Regionalplattform "Südburgenland plus" versucht, das Interesse für ein Anrufsammeltaxi-System zwischen Deutsch Kaltenbrunn und Jennersdorf auszuloten.

"Erster Schritt wär eine verkehrsplanerische Studie gewesen, die die Umsetzungsmöglichkeiten eines Taxi-Systems analysiert hätte. Zur gemeinsamen Beauftragung dieser Studie hat sich aber letztlich außer Königsdorf keine weitere Gemeinde entschlossen", so Wirth.

Obwohl es im nördlichen Teil des Bezirks Jennersdorf viele Bergsiedlungen gibt, sei die Notwendigkeit eines zusätzlichen Verkehrsangebots offenbar nicht überall gleich hoch. Die schon jetzt bestehenden Jugend- und Seniorentaxis seien in den Augen der meisten Gemeinden ausreichend, berichtet Wirth.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.