27 Reihenhäuser geplant
Spatenstich der Neuen Eisenstädter Siedlungsgenossenschaft in Rudersdorf

7Bilder

Die Neue Eisenstädter Siedlungsgenossenschaft (NE) baut in Rudersdorf ihre ersten Reihenhäuser. Das Pilotprojekt wird an der Straße nach Deutsch Kaltenbrunn realisiert, neun Reihenhäuser von geplanten 27. Die Wohnungen haben 90 m² und reichen über zwei Etagen. Hinter dem Haus gibt es für jede Einheit 33 bis 67 m² Gartenfläche, die als Rasen oder Gemüsegarten zu erhalten ist. Bürgermeister Manuel Weber begrüßte das Vorhaben, und Direktor Anton Mittelmeier betonte die "positiv aufgeschlossene Gemeinde der NE gegenüber".

Alle Häuser sind unterkellert. Im Erdgeschoß befindet sich eine lichtdurchflutete Wohn- und Esslandschaft, von der man die Terrasse und somit den eigenen Garten erreichen kann. Im Obergeschoss befinden sich drei Schlafräume und ein geräumiges Badezimmer. Es gibt auch ein Kellergeschoss. Ein weiteres Highlight ist die zusätzliche Gartenbox auf der Terrasse. Hier bietet sich jede Menge Platz und Stauraum für diverse Gartenmöbel. Mietpreis 749,94 Euro pro Monat, Eigenmittel: 57.494,50 Euro. Finanziert wird das Projekt mit Wohnbauförderungsmitteln.

Am Spatenstich nahmen noch keine Wohnungswerber teil, wohl aber Gemeinderäte und die Landtagsabgeordneten Ewald Schnecker und Bernhard Hirczy. Beschäftigt werden Betriebe der Region. Die Planung stammt von Silvia Kerschbaumer-Depisch. Die Bauausführung hat die Rudersdorfer Baufirma Winter übernommen.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen