"VAMOS" in Windisch-Minihof wird umgebaut

Erwin Niederer, Helmut Huber (Bauleiter), Ernst Halb (Architekt), Andrea Grandits, Gerhard Kuich (Geschäftsführer "VAMOS"), Bürgermeister Helmut Sampt, Landesrat Norbert Darabos sowie die Vorstandsmitglieder des Vereins Ewald Ritter, Hilde Ruck und LR Ewald Schnecker.
10Bilder
  • Erwin Niederer, Helmut Huber (Bauleiter), Ernst Halb (Architekt), Andrea Grandits, Gerhard Kuich (Geschäftsführer "VAMOS"), Bürgermeister Helmut Sampt, Landesrat Norbert Darabos sowie die Vorstandsmitglieder des Vereins Ewald Ritter, Hilde Ruck und LR Ewald Schnecker.
  • hochgeladen von Anna Maria Kaufmann

Windisch-Minihof (ak) "VAMOS" ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit allen Themen der Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen in sämtlichen Lebensbereichen befasst. Die Instutition bietet Jugendlichen, Erwachsenen und Kindern ein vielfältiges Angebot zur Weiterentwicklung. Nun soll der  Standort Windisch-Minihof umgebaut und erweitert werden. Architekt Ernst Halb zeichnete für die Planung verantwortlich, die Gesamtbauleitung übernimmt Helmut Huber. Das heimische Duo überzeugte bereits bei vielen öffentlichen Projekten mit erfreulichen Ergebnissen.

Hohe Förderung

Die Vereinsgebäude mit den Hausnummern 88 und 126 in Windisch-Minihof werden in den Bereichen Küchentrakt und  Werkstatt sowie im Aufenthaltsbereich erweitert, darüber hinaus wird die Liftanlage adaptiert. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Land-und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, dem Land Burgenland und der Europäischen Union mit 874 741 Euro unterstützt. Die Fertigstellung ist für Juni 2019 geplant.

Spatenstich

In seinen Grußworten lobte Bürgermeister Helmut Sampt das große Engagement der Vereinsmitglieder und Mitarbeiter von "VAMOS". Der Spatenstich erfolgte durch Erwin Niederer, Helmut Huber (Bauleiter), Ernst Halb (Architekt), Andrea Grandits, Gerhard Kuich (Geschäftsführer "VAMOS"), Bürgermeister Helmut Sampt, Landesrat Norbert Darabos sowie den Vorstandsmitgliedern des Vereins Ewald Ritter, Hilde Ruck und LR Ewald Schnecker. Im Anschluss an den offiziellen Teil konnten sich die Gäste von der ausgezeichneten Küche des Hauses "VAMOS" überzeugen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen