Neumarkt: Klassenerhalt in Bundesliga als Ziel

3. Präsident Hr.Wilhelm Jost, Daniel Stenitzer, Erich Schnepf, Johann Holzmann,
Thomas Pompernigg, Erwin Herbst und 1. Präsident des LV-Burgenland Peter Salamon
  • 3. Präsident Hr.Wilhelm Jost, Daniel Stenitzer, Erich Schnepf, Johann Holzmann,
    Thomas Pompernigg, Erwin Herbst und 1. Präsident des LV-Burgenland Peter Salamon
  • Foto: ESV Neumarkt
  • hochgeladen von David Marousek

NEUMARKT (dm). Am 9. April starten die Sportschützen vom ESV Neumarkt in die Bundesliga-Saison. Dafür wird jetzt aber schon hart gearbeitet. "Wir versuchen zwei Mal die Woche zu trainieren und spielen natürlich Vorbereitungs-Turniere.", erklärte Obmann Johann Holzmann. Insgesamt stellt der Verein gleich vier verschiedene Mannschaften (Hobby, Senioren, Nachwuchs und Allgemeine Klasse).

Heimspiel am 29. April
In der Bundesliga-Saison soll jetzt der Klassenerhalt gesichert werden: "Das ist unser Ziel.", fasste Johann Holzmann zusammen. Mut soll außerdem die relativ einfache Vierergruppe mit Hin- und Rückspiel machen.
Das erste Bundesliga-Heimspiel in Neumarkt findet am 29. April statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen