Snowboard-Cross
Sebastian Jud startet solide in den Wettkampf-Winter

Sebastian Jud wurde zum Saisonauftakt in Pitztal 14.
  • Sebastian Jud wurde zum Saisonauftakt in Pitztal 14.
  • Foto: Karl-Heinz Wieser (ÖSV)
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

Zum Saisonauftakt gab es für Sebastian Jud aus Mühlgraben im Europacup Platz 14.  

Zum traditionellen Auftakt in die neue Snowboard-Saison ging es für Sebastian Jud auf dem Pitztaler Gletscher. Das top-besetzte Europacup-Rennen gilt als erste Standortbestimmung. Nachdem das erste Rennen wegen schlechtem Wetter abgesagt wurde, versuchte Jud am zweiten Tag vollstes Risiko zu nehmen. "Der Start verlief gut. Für das Viertelfinale habe ich mir daher viel vorgenommen. An erster Stelle gelegen, bremste der Wind zu viel, nach und nach rutschte ich zurück. Leider habe ich Pech gehabt, es war aber die richtige Entscheidung.", erklärt Jud.

Erwartungen an die Saison

Seine Saisonziele knüpft der Mühlgrabener an die Erwartungen, und da rechnet er sich einiges aus. "Österreich gehört zu den besten Teams. Mit Alessandro Hämmerle haben wir auch den besten Fahrer. Daher weiß ich auch aus den Trainings, dass mein Speed stimmt." Nächste Gelegenheit zur Revanche ist vom 11. bis 14. Dezember im Montafon.

Danke an Unterstützer

Der Mühlgrabener richtet ein Danke an seine Unterstützer: "Ich danke allen, die mein Projekt "I believe in you" unterstützt haben. Es macht mich stolz, dass es so viele Leute gibt, die an mich glauben. Ich freue mich schon auf die gemeinsamen Aktivitäten."

Autor:

Elisabeth Kloiber aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.