Startschuss für Volleyball-Saison

Die Jennersdorfer Volleyball-Damen sind bereit für die 2. Bundesliga.
  • Die Jennersdorfer Volleyball-Damen sind bereit für die 2. Bundesliga.
  • Foto: Kelemen Volleys
  • hochgeladen von David Marousek

Zwar sind die Jennersdorferinnen schon heute im Volleyballcup im Einsatz, die 2. Bundesliga-Saison startet aber erst kommende Woche. Eigentlich wollte sich der Verein in der Tabelle weiter nach vorne arbeiten, das wird laut Sektionsleiter Manfred Forjan jetzt jedoch schwer: "Meine Tochter hat sich das Kreuzband und den Meniskus in der Vorbereitung gerissen." Für Jennersdorf ein schwerwiegender Ausfall, immerhin war Sandra Forjan die Topscorerin im vergangenen Jahr. Die Saison ist für das Volleyball-Talent also bereits vor dem ersten Spiel gelaufen. Caroline Holper verletzte sich außerdem am Finger und ist für den Start fraglich. 
Positives gibt es jedoch aus dem Nachwuchs zu berichten, denn zur Zeit gibt es zahlreiche junge Talente die nach Jennersdorf wollen. "Wir haben wohl zwischen 40 und 50 Nachwuchsmädels dieses Jahr.", freute sich Manfred Forjan sichtlich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen