Jennersdorfer Warenhaus "Iduna": Zweite Chance für erstklassige Ware

Bieten gediegene Altwaren an: Ingrid Kornberger, Karin Pfingstl, Franziska Wetterau, Waltraud Knepper (von links).
2Bilder
  • Bieten gediegene Altwaren an: Ingrid Kornberger, Karin Pfingstl, Franziska Wetterau, Waltraud Knepper (von links).
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Was vor knapp über drei Jahren als Benefiz-Flohmarkt begann, hat sich zu einem gestandenen Unternehmen mit sechs Angestellten entwickelt. Das Warenhaus "Iduna" in der Jennersdorfer Hauptstraße ist der seltene Modellfall, in dem der soziale, ökologische und wirtschaftliche Gedanke gleichermaßen verwirklicht wird.

Günstige Altwaren

Zum einen bekommen hier gut erhaltene Altwaren eine zweite Chance. Kunden und Kundinnen können zu günstigsten Preisen Bekleidung, Geschirr, Bücher, Hausrat, Schuhe, Vorhänge oder Spielzeug einkaufen.

Weniger wegschmeißen

Zum anderen dient der Second-Hand-Gedanke dem Umweltschutz. "Man muss nicht immer etwas Neues kaufen, um etwas Schönes zu bekommen", betont Projektkoordinatorin Ingrid Kornberger.

Jobs für ältere Frauen

Mittlerweile sechs Frauen über 55 Jahren, die zuvor arbeitslos waren, haben bei Iduna einen Dauerarbeitsplatz gefunden. Sie nehmen Warenspenden entgegen, sortieren, reparieren, schlichten und verkaufen.

"So, als ob es ihr eigener Betrieb wäre", ist Kornberger stolz. "Ohne das Vertrauen der Bevölkerung, dass diese Arbeitsplätze etwas wert sind, wäre diese Erfolgsgeschichte aber nicht möglich gewesen. Die Arbeit und die Lebenserfahrung der Mitarbeiterinnen wird wertgeschätzt." Seit Oktober 2017 gibt es dafür auch eine Förderung des Wirtschaftsministeriums.

Warenspender willkommen

Wer seinen Kleiderkasten leerräumen will und überschüssigen Hausrat, Kinderwaren oder Bücher weitergeben möchte, ist bei Iduna an der richtigen Adresse. Die Artikel sollen nicht desolat, sondern wiederverkaufbar sein.

Abgegeben, aber auch eingekauft werden kann hier regelmäßig.
Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag: 8.30 bis 12-30 Uhr, Freitag: 8.30 bis 17.30 Uhr
Warenannahme: Montag - Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Kontakt: Hauptstraße 27, 8380 Jennersdorf, 0664/34654342, www.vielfalt-bereichert.or.at

Iduna dient auch als Annahme- und Abgabestelle für Re-Use-Schachteln des Müllverbands.

Bieten gediegene Altwaren an: Ingrid Kornberger, Karin Pfingstl, Franziska Wetterau, Waltraud Knepper (von links).
Auch repariert wird hier (von links): Katalin Kiraly, Andrea Muhr, Gerlinde Teschl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen