Innovationspreis Burgenland 2019
Katzbeck aus Rudersdorf: Innovationspreis löste Dynamik aus

Das mit dem burgenländischen Innovationspreis 2017 ausgezeichnete Verbundfenster „Window Air“ hat eine Marktlücke erobert, berichtet Nina Katzbeck, Geschäftsführerin des Familienbetriebs.
  • Das mit dem burgenländischen Innovationspreis 2017 ausgezeichnete Verbundfenster „Window Air“ hat eine Marktlücke erobert, berichtet Nina Katzbeck, Geschäftsführerin des Familienbetriebs.
  • Foto: Jean van Luelik
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Das Fensterproduktions-Unternehmen Katzbeck aus Rudersdorf hat 2017 eine Auszeichnung in der Kategorie KMU beim Innovationspreis Burgenland erhalten. Geschäftsführerin Nina Katzbeck erzählt im Interview, was sich dadurch geändert hat.

BEZIRKSBLATT: Für welche Innovation wurde Katzbeck damals der Preis verliehen?
KATZBECK: Für „Window Air“, unser Verbundfenster mit Lüftungskollektor. Quasi "Low Tech" auf "High End"-Niveau. Neben vielen Vorteilen ist „Window Air“ vor allem in Hinblick auf Einbruchschutz innovativ, weil man damit trotz Abwesenheit lüften kann, ohne die Fenster zu kippen.

War Ihre preisgekrönte Innovation auch wirtschaftlich erfolgreich?
„Window Air“ ist in eine Marktlücke vorgestoßen. Wir haben eine sehr starke Nachfrage, denn Wohnhäuser werden immer energieeffizienter gebaut, was hauptsächlich durch eine möglichst luftdichte Bauweise erreicht wird. Das wiederum rückt das Thema "Lüftung" in den Fokus. „Window Air“ gehört daher die Zukunft.

Warum haben Sie sich seinerzeit um den Innovationspreis beworben?
Wir sind ein Familienunternehmen, das in dritter Generation im Burgenland ansässig ist. Uns ist bewusst, dass Innovationen maßgeblich über den Erfolg eines Unternehmens entscheiden. Sie erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit, schaffen qualifizierte Arbeitskräfte und fördern wissensbasiertes Arbeiten.

Wie ist damals das Bewerbungsverfahren verlaufen?
Bewerben kann man sich rasch und einfach über ein Formular auf der Website innovationspreis-burgenland.at. Dort werden auch die Teilnahmevoraussetzungen genau erklärt. Eine Jury beurteilt dann die eingereichten Projekte in Hinblick auf Innovationsgrad, unternehmerische Leistung sowie auf längerfristige Auswirkungen wie Marktchancen, Kundennutzen, soziale und ökologische Nachhaltigkeit oder volkswirtschaftliche Effekte.

Würden Sie sich nochmals bewerben?
Jederzeit. Allein schon die Bewerbung hat intern eine unglaublich positive Dynamik ausgelöst. Die Beschäftigung mit der Einreichung hat uns nämlich unsere Leistung erst so richtig bewusst gemacht. Das hebt die Freude an der Arbeit und fördert die Motivation.

Können Sie eine Bewerbung anderen Firmen ans Herz legen?
Unbedingt! Neben den zuvor genannten Gründen auch deshalb, weil das große Medienecho den Gewinnern eine tolle Möglichkeit bietet, ihre Unternehmen breitenwirksam und positiv in der öffentlichen Wahrnehmung zu positionieren.

Hat der Preis Ihr Unternehmen bestärkt, weiter innovativ tätig zu sein?
Darauf könnte man augenzwinkernd antworten: Da beißt sich die Katze in den Schwanz. Innovation ist seit jeher fest in der Katzbeck-DNA verankert. Aber Preise wie dieser bestärken uns auf unserem Weg, heben das Selbstvertrauen im Team und spornen uns bei jeder neuen Herausforderung an.

Alle nötigen Infos und das Bewerbungsformular zum Innovationspreis gibt es auf www.innovationspreis-burgenland.at

Hier geht es zurück zur Themenseite zum Innovationspreis

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.