Celine Loidl: Lehre in einer Männerdomäne
Metallbau in Deutsch Kaltenbrunn: 92 % ihrer Kollegen sind männlich

Nein, nicht Friseurin wie die Mama: Celine Loidl ist angehende Zerspanungstechnikerin im Metallbaubetrieb Schittl.
2Bilder
  • Nein, nicht Friseurin wie die Mama: Celine Loidl ist angehende Zerspanungstechnikerin im Metallbaubetrieb Schittl.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Stünde Celine Loidl als Lehrling in einem Coiffeursalon, wäre es auch kein Wunder. Ihre Mama ist nämlich Frisörin.

Zerspanungstechnikerin bei Schittl

Die Tochter hat sich allerdings anders entschieden. Seit Anfang September erlernt sie im Metallbaubetrieb Schittl in Deutsch Kaltenbrunn den Beruf der Zerspanungstechnikerin. Fünf ihrer Lehrlingskollegen sind Burschen, sie ist das einzige Mädchen.

Das Händische liegt ihr einfach mehr. "Mein Papa ist Tischler, mein Opa war Tischler, sie haben mir immer viel gezeigt. Und in der Schule war Werken mein Lieblingsfach", erzählt die Unterlammerin.

Das kommt ihr als angehende Zerspanungstechnikerin zugute. Sie feilt und fräst, sie lernt, wie man die Computerprogramme bedient, aus denen die späteren Maschinenbestandteile entsteht. "Jeden Tag ein anderes Werkstück, da lernt man viel", sagt Celine.

"Ausgepowert"

Die Arbeit gefällt ihr, soviel lässt sich nach dem ersten Monat schon sagen. "Auch wann man nach acht Stunden Arbeit im Stehen ganz schön ausgepowert ist. Aber das taugt mir."

Dass Celine beruflich in einer Männerdomäne untergekommen ist, kam für ihr Umfeld nicht überraschend. "Meinen Freundinnen war das völlig klar, und sie haben mich auch ermutigt dabei."

Gute Erfahrungen

Bei der Firma Schittl ist sie kein Einzelfall. "Wir hatten in den letzten 15 Jahren drei Mädchen, die die Lehre abgeschlossen haben. Mit ihnen haben wir die gleichen guten Erfahrungen gemacht wie mit den Burschen", so die Erfahrung von Geschäftsführer Roman Gradwohl.

Von den aktuell 50 Arbeitern im Betrieb sind vier weiblich und 46 männlich. Vom Betriebsklima ist Celine Loidl angetan: "Es sind alle freundlich, gegenüber den Frauen herrscht kein anderer Umgangston als unter den Männern."

Auch noch Matura?

Als ehemalige Gymnasiastin - sie stieg in der achten Klasse aus - kann sie sich auch durchaus vorstellen, zusätzlich etwas zu machen. "Vielleicht die Lehre mit Matura", überlegt sie. "Das schafft sie mit links", ist ihr Chef Roman Gradwohl überzeugt.

Mehr zum Thema:
www.meinbezirk.at/lehre2018

Nein, nicht Friseurin wie die Mama: Celine Loidl ist angehende Zerspanungstechnikerin im Metallbaubetrieb Schittl.
Celines Chef Roman Gradwohl traut ihr viel zu.
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.