29.09.2014, 20:26 Uhr

Freizeit-Tipp: Erika Venus geht gern Schwammerl suchen

RUDERSDORF (ps). Sie wohnt mit Familie, Hund und Katz am Waldrand und hat einen anstrengenden Beruf. Erika Venus ist Volksschulleiterin mit vielen Nebenbeschäftigungen. Sie schwingt im Kulturausschuss der Gemeinde das Szepter, spielt Theater und schreibt Prosa und Lyrik auf Hochdeutsch und in Mundart. Sie moderiert auf vielen Festen und hält dabei Lesungen aus eigenen Werken.

Dabei kommt es schon vor, dass manchmal viel auf einmal von ihr verlangt wird. Um solchen Situationen vorzubeugen, zieht sie sich in den Wald zurück. Dort ist es ihr möglich, sich zu sammeln und ganz in sich zu kehren, was wiederum neue lyrische Formulierungen wachsen lässt.

Die Plätze, wo die Schwammerl wachsen, verrät sie selbstverständlich nicht. "Im Wald überall", sagt sie. "Ich lass mich auf keine Experimente ein und nehm nur Bekanntes: "Herbsttrompeten, Täublinge, Parasol zur Zeit, in den Wachstumsphasen Eierschwammerl und Herrenpilze".

Beim Suchen stellt sich außerordentliche Ruhe ein, "heute würde man sagen, eine Formatierung der Festplatte, nach der ich wieder voll aufnahmefähig bin.
Dass ich das ganz knapp vor der Haustüre erledigen kann, ist nahezu eine Fügung des Schicksals".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.