26.05.2012, 22:55 Uhr

Bianca Maria Samer: Berührendste Malerei

Bianca Maria Samer in der Dorfgalerie Neumarkt an der Raab. (Foto: ps)
Neumarkt An Der Raab: Dorfgalerie | NEUMARKT AN DER RAAB (ps). - Die Dorfgalerie des Kulturvereins zeigt Bilder der Henndorferin Bianca Maria Samer. Die Ausstellung ist sicher die ausdrucksstärkste, berührendste und beklemmendste Präsentation, die Neumarkt je erlebt hat.
Bianca erhielt mit 17 die für jeden niederschmetternde MS Diagnose. Sie brach ihre schulische Laufbahn ab. Überdurchschnittlich begabt begann sie sich mit sich selbst zu beschäftigen, zu musizieren und zu malen, ihrem Schmerz Ausdruck zu verleihen, ihren gepeinigten Körper und ihre leidende Seele darzustellen, geritzt, blutend, verzweifelnd, ohnmächtig. Immer wieder nur sich selbst, manchmal in beginnender Mumifizierung, dazu Totenvögel, Blumen und Schmetterlinge. Wer diese Bilder, die mehr als Fotorealismus sind, sieht, wird sie nicht vergessen können. Gegen ihre Krankheit kämpft sie mit täglichem Laufen an. „Solange es noch geht“, sagt sie.
LRin Verena Dunst eröffnete die Ausstellung, die von Petra Schmögner initiiert wurde. Beigegeben wurde ein Film der Deutschen Filmemacherin Tina Bara mit dem Titel „Bianca Läuft“. Größte Bewunderung und Betroffenheit im Vernissagenpublikum.
http://bibi.ougenpeyn.de/?page_id=2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.