01.02.2018, 14:27 Uhr

Ein Toter bei Stadlbrand in Eltendorf

Der abgebrannte Stadl liegt außerhalb des Ortsgebiets, ein 91-jähriger Mann kam ums Leben. (Foto: Feuerwehr Eltendorf)
Beim Brand eines Stadls in Eltendorf in der Nacht auf Donnerstag ist ein 91-jähriger Mann ums Leben gekommen. Der Stadl hatte aus bisher unbekannter Ursache Feuer gefangen.

Laut Sicherheitsdirektion Burgenland wurde die Feuerwehr gegen 20.00 Uhr zu dem Brand gerufen. Vier Feuerwehren rückten zu dem Gebäude, das außerhalb des Ortsgebietes liegt, aus. Im Zuge des Einsatzes wurde dann die Leiche des Mannes entdeckt. Es handelt sich laut Landessicherheitszentrale um einen 91-jährigen Eltendorfer.

Ob der Mann bei Löschversuchen ums Leben gekommen ist, ist noch ungeklärt. Der Tote wurde in die Eltendorfer Leichenhalle gebracht, wo eine Obduktion erfolgen wird. Der Brandort wird vom Landeskriminalamt untersucht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.