13.06.2018, 23:23 Uhr

Feuerwehreinsatz nach Starkregen in Rudersdorf

Rudersdorf: Rudersdorf | Starke Regenfälle verursachten am Nordrand von Rudersdorf an der Straße nach Deutsch Kaltenbrunn Flut- und Schlammwellen, die in die Keller mehrerer Häuser eindrangen und erheblichen Schaden anrichteten. Ein PKW, der in der Kellergarage stand, wurde nach dem Wassereintritt schwimmend bis zur Decke angehoben. Die Feuerwehr konnte ihn erst bergen, als das Wasser abgepumpt war.
"Unsere Aufgabe war es, Keller auszupumpen, Sandsäcke schützend auszulegen und die Straßen nach dem Ereignis zu reinigen und befahrbar zu machen", sagte der Ortsfeuerwehrkommandant Patrick Kainz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.