08.09.2016, 12:14 Uhr

Grazer in Heiligenkreuz ohne Führerschein und mit falschem Kennzeichen unterwegs

Symbolfoto
HEILIGENKREUZ. Beamte der Polizei Heiligenkreuz hielten am 7. September 2016 in Heiligenkreuz gegen 14.30 Uhr einen 44-jährigen Grazer bei der Einreise aus Ungarn an.

Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 44-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheines war. Er gab an, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits vor etwa 20 Jahren dauerhaft entzogen wurde. Die Überprüfung des Fahrzeuges ergab, dass dieses nicht zum Verkehr zugelassen war und er überdies Kennzeichen eines anderen Pkw montiert hatte. Der Mann wurde angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.