07.09.2014, 08:48 Uhr

Jeder Tag ist ein neuer Tag

2
Familypark Neusiedlersee
Joyce Meyer:

“In meinem Leben gab es Zeiten, in denen mir vor jedem neuen Tag graute.
Ich konnte nur noch an meine Lebensumstände denken – daran, was zu erledigen war.

Manchmal hätte ich mir am liebsten die Bettdecke über den Kopf gezogen und wäre im Bett geblieben.
Ich war so in meinen Sorgen gefangen, dass ich das Wichtigste verpasste: Gott hatte einen neuen Tag geschaffen, damit ich mich daran freuen konnte.

An jedem Tag gibt es unzählige Situationen, über die wir uns aufregen könnten.
Wir finden die Autoschlüssel nicht oder wir stecken im Stau.
Aber mitten in alledem liegt die Entscheidung bei uns, den inneren Frieden zu wahren und die Kontrolle zu behalten.

Wir sollten unsere Gedanken nicht länger auf uns selbst und unsere Umstände gerichtet halten, sondern uns auf Gott konzentrieren und darauf, andere zu lieben.
Schaffen wir das, nehmen wir eine Haltung ein, die es uns ermöglicht,
jeden Tag als ein neues, aufregendes Geschenk Gottes zu sehen.”




Seelenwissen:

Es kommt nicht darauf an, was du tust, sondern wie und warum du es tust.

~ in "Was wirklich wichtig ist"
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentareausblenden
4.128
Elfriede Otter aus Landeck | 08.09.2014 | 13:31   Melden
5.767
Rosmarie Kohlmann aus Jennersdorf | 09.09.2014 | 08:02   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.