23.05.2017, 16:19 Uhr

Jennersdorf: Neue Beratungsstelle für Frauen in Krisensituationen

Bei der Eröffnungsfeier: Bürgermeister Bernhard Hirczy, Geschäftsführerin Renate Holpfer, Frauenlandsrätin Verena Dunst, Beraterin Barbara Zach.
Die Frauen- und Familienberatung Jennersdorf hat neue Räumlichkeiten in der Hauptstraße 15 bezogen. Barbara Zach und Manuela Wolf stehen dort ratsuchenden Frauen in allen Lebenssituationen zur Seite. Auch juristische Hilfe kann angefordert werden.

Arbeitslosigkeit, finanzielle Probleme, psychische Probleme, Gewalt, Trennung und Scheidung sind die häufigsten Gründe, warum Frauen die seit 16 Jahren bestehende Beratungsstelle aufsuchen, berichtete Geschäftsführerin Renate Holpfer bei der Eröffnung. In den drei südlichen Bezirken haben die Beraterinnen im Jahr 2016 rund 1.600 Beratungsgespräche geführt.

Finanziert wird die Beratungsstelle von Frauen- und Familienministerium, Land Burgenland und Arbeitsmarktservice.

Kontakt

Frauen- und Familienberatung Jennersdorf
Telefon: 03329/45008, Montag - Freitag, 8.00 - 12.00 Uhr
Beratungstermine nach Vereinbarung
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.