21.07.2016, 15:43 Uhr

Landestankstelle Luisser installierte Defibrillator

LAbg. Ewald Schnecker übernimmt den Defibrillator für die Öffentlichkeit von Martin Luisser
Rudersdorf: Landestankstelle Luisser | Martin Luisser installierte an der Landestankstelle an der B 65 einen öffentlich zugänglichen Defibrillator.

"Das Gerät hängt vor den Zapfsäulen, ist zu jeder Zeit leicht erreichbar, gibt selbsterklärend die Bedienungsanleitung in Deutscher Sprache aus und kann, sofern es allgemein bekannt wird, in Notfällen aus der näheren Umgebung abgeholt werden", sagt Martin Luisser.

LAbg. Ewald Schnecker bedankte sich für die Initiative und übernahm den "Defi" für die Öffentlichkeit: "Niemand will, dass er wirklich zu Einsatz kommt, doch rettet er nur ein Leben, ist damit schon etwas Großes erreicht".
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.