12.11.2016, 12:15 Uhr

Neue Feuerwehrfunker ausgebildet

Nina Jeindl, Jessica Gmoser und Patricia Friedl von der FF Rohrbrunn

Funklehrgang erstmals mit Digitalfunkgeräten


Am Samstag, den 12. November 2016 wurde der Funklehrgang für den Bezirk Jennersdorf erstmals mit den neu in Verwendung stehenden Digitalfunkgeräten durchgeführt. Insgesamt 28 Feuerwehrmitglieder wurden in das Funkwesen der burgenländischen Feuerwehren eingeführt. Dieses Wissen gehört zur Grundausbildung jedes Feuerwehrmitgliedes und wird für den Einsatz, als auch für die Funkleistungsbewerbe benötigt.
Bezirksreferent für Alarm- und Nachrichtenwesen HBI Franz Windisch war ob der hohen Teilnehmerzahl erfreut. Die Schulung des neuen BOS-Funksystems war auch für das Ausbilderteam eine neue Herausforderung. Bleibt nur zu hoffen, dass auch der nächste Funklehrgang derart gut besucht wird.

Besuchen Sie auch die Homepage des BFKDO Jennersdorf!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.