23.03.2017, 19:18 Uhr

OSG Spatenstich in Deutsch Kaltenbrunn

Ein freudvoller Spatenstich der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, angeführt von Alfred Kollar (4. v. r.)
Deutsch Kaltenbrunn: Deutsch Kaltenbrunn | Ein kleiner Festakt bildete den Auftakt zum Bau eines neuen Blocks der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft, der hinter dem Feuerwehrhaus entsteht. Baubeginn ist sofort. Drei Startwohnungen und drei betreubare Wohnungen sollen in einem Jahr fertig sein.

OSG Obmann Alfred Kollar betonte beim Spatenstich den Beitrag der OSG zur Stabilisierung der Dorfbevölkerung und überreichte der neuen Bürgermeisterin Andrea Reichl einen Blumenstrauß mit dem Wunsch, die Zusammenarbeit mit der Gemeinde wie bisher fortzusetzen.

Aktuell gibt es in Deutsch Kaltenbrunn - Rohrbrunn 54 OSG Wohnungen, die von 130 Menschen bewohnt werden.

Am Spatenstich nahmen die drei Altbürgermeister Alfred Lutterschmied, Kurt Zach und Erwin Hafner, der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Reinhard Knaus, Baumeister Peter Winter und einige Wohnungswerber teil.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.