10.12.2017, 16:22 Uhr

Schneefälle sorgten für Feuerwehreinsätze

Der PKW kam mit dem Kran unbeschädigt geborgen werden.
Jennersdorf: Grieselsteiner Straße | Am 8.12.2017 um 22.51 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Jennersdorf zu einer Fahrzeugbergung in die Grieselsteiner Straße in Jennersdorf alarmiert. Aufgrund der heftigen Schneefälle war der Lenker eines PKWs mit Jennersdorfer Kennzeichen auf Höhe der Kreuzung mit der Badstraße von der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn abgekommen und in den zum Teil mit Wasser gefüllten Straßengraben gerutscht. Der PKW konnte von der Stadtfeuerwehr Jennersdorf mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges zurück auf die Fahrbahn gehoben werden und danach seine Fahrt unbeschädigt fortsetzen.
Gleich am 9.12.2017 um 06.22 Uhr gab es bereits die nächste Alarmierung für die Stadtfeuerwehr Jennersdorf: Auf der Bundesstraße 58 war ein PKW-Lenker auf Höhe der Ortseinfahrt Windisch-Minihof aufgrund der winterlichen Fahrbedingungen in den Straßengraben gefahren. Hier musste die Kameraden von der FF Minihof-Liebau mit dem Kran des SRF bei der Fahrzeugbergung unterstützt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.