21.11.2016, 09:20 Uhr

Spannende Kartenduelle beim ÖVP Bezirkspreisschnapsen

Bgm. Willi Thomas, Gottfried Meitz, Franz Spirk, Edmund Potetz, Thomas Weber, Franz Janosch, Bernhard Hirczy, Sieger Anton Györy, Karl Boandl, Erich Niederer, Herbert Fischer und Eva Winkler

Spannende Kartenduelle lieferten sich die „Kartenprofis“ beim großen ÖVP-Bezirkspreisschnapsen im Gh. Leiner in Henndorf am Sonntag, den 20. November 2016. Im Finale konnte sich Anton Györy aus Heiligenkreuz knapp gegen Franz Janosch aus Grieselstein durchsetzen. Über den 3. Preis durfte sich ebenfalls Franz Janosch freuen.

Karl Boandl aus Zahling durfte sich über die Armbanduhr vom Uhrenhaus Potetz freuen, den 5. Preis, einen Spargutschein der Raiffeisen-Bezirksbank gewann Herbert Fischer (Eisenberg), Edmund Potetz (Jennersdorf) gewann den Spargutschein der Erste Bank Jennersdorf. Den 7. Platz, einen Spargutschein der Bank Burgenland, belegte Erich Niederer (St. Martin) und Meitz Gottfried (Oberdrosen) freute sich über den Lagerhausgutschein.
Weitere 32 Schnapser erhielten Gutscheine von der Therme Loipersdorf und Weinkartons mit Spezialitäten von den Weinbauern Lorenz und Mirth.
Bezirksparteiobmann Bernhard Hirczy bedankte sich bei der Siegerehrung bei allen Teilnehmern, beim Schiedsrichterteam um „Mungi“ Potetz sowie Franz Spirk und Eva Winkler, die für eine perfekte Spielleitung und den reibungslosen Ablauf sorgten!
BPO Bernhard Hirczy lud alle Spieler ein, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.