16.06.2017, 12:03 Uhr

Spatenstich für Sozialwohnungen in Mühlgraben

Spatenstich für sechs neue Wohnungen: Die Fertigstellung ist für den Spätsommer 2018 geplant. (Foto: OSG)
Besonders günstige Wohnungen stehen ab dem kommenden Jahr in Mühlgraben zur Verfügung. Die Anlage, die von der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) errichtet wird, bietet sechs Wohnungen zu je rund 65 m2 mit einem Quadratmeterpreis von unter fünf Euro netto ohne Betriebskosten.

"Bei den Sozialwohnungen handelt es sich um reine Mietwohnungen, die Anzahlung wird unter 1.000 Euro pro Wohnung liegen", erklärte OSG-Obmann Alfred Kollar beim Spatenstich. Das Programm "Junges Wohnen" wurde von Landeshauptmann Hans Niessl ins Leben gerufen, der beim Spatenstich ebenfalls dabei war. Eine weitere Sozialwohnungsanlage wird in Wörterberg entstehen.

In Mühlgraben
 hat die OSG bereits im Jahr 2006 ein Haus mit vier Wohnungen errichtet. Die Fertigstellung der neuen Anlage, die gegenüber dem Gemeindeamt gebaut wird, ist für Spätsommer 2018 geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.