15.06.2016, 18:59 Uhr

Von Afghanistan nach Dobersdorf

Die Asylwerberfamilie ist im stillgelegten Kindergarten untergebracht. (Foto: Gemeinde Rudersdorf)
Im stillgelegten Kindergarten in Dobersdorf ist seit dem Vorjahr eine fünfköpfige Flüchtlingsfamilie untergebracht. Die aus Afghanistan kommenden Eltern mit ihren drei Kindern warten hier den Ausgang ihres Asylantragsverfahrens ab. Die Kinder besuchen Schule bzw. Kindergarten, was die Integrationsbemühungen sehr unterstützt.

Ermöglicht durch:


Zu den Ortsreportagen aus Rudersdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.