27.09.2014, 17:06 Uhr

Welcher Unterschied besteht zwischen Mitleid und Mitgefühl?

3
Wenn man Mitleid fühlt, leidet man und kann dann auch keine Hilfe sein;

mitfühlend zu sein, bedeutet,

dass man sich gut in die Lage eines Betroffenen versetzen kann,

sich ihm zuwenden und ihn unterstützen kann,

ohne dabei leiden zu müssen.



Mitleid ist das Mit-leiden mit den Menschen, die Leid und Schmerz über sich ergehen lassen müssen. Natürlich sind die „Zuschauer“, die nicht aktiv an dem Geschehen beteiligt sind, nicht vom Leid betroffen. Mitleid ist die emotionale Herstellung einer Verbindung zu den leidenden Menschen.

Mitleid ist natürlich in fast jedem Menschen vorhanden. Bei einigen Personen, die in ihrem Leben viel Leid ansehen mussten, ist die Ausprägung des Gefühls „Mitleid“ bereits abgeschwächt. Allerdings ist zu erwähnen, dass Mitleid an sich nicht viel bringt.

Aktive Unternehmungen sind vorteilhafter und können den leidenden Menschen helfen. Mitgefühl zu zeigen, ist die beste Art, um zu helfen.

Beim Empfinden von Mitgefühl geschehen unterschiedliche Vorgänge:

Wir können durch Mitgefühl verstehen und nachempfinden, wie es anderen geht.

Wir verstehen deren Lage und nehmen Anteil

Wir fühlen uns nicht hilflos und können mitfühlen

Es ist klar, dass das Leben des anderen in Not geraten ist, nicht unser eigenes Leben

Wir überlegen, wie wir unsere Hilfe anbieten können, um direkte Ergebnisse zu erzielen

Wir sind aktiv und helfen: Wir sitzen nicht nur herum und leiden mit

Mitleid zu erhalten, bedeutet schwach und wehrlos zu sein. Bemitleidungen sind oft fehl am Platz, da sogar schwächere Personen als gleichberechtigt angesehen werden möchten.
Mitgefühl ist hilfreicher und kann dazu führen, dass aktiv an der Verbesserung der Leidenden mitgearbeitet wird.
Hilfe ist auf jede Art einzusetzen und kann schnell positive Auswirkungen mit sich bringen.

Falls wir uns selbst in einer Situation befinden, in der wir Hilfe brauchen, wünschen wir uns schließlich auch kein Mitleid, sondern aktive Hilfe.

http://einmalleben.com/mitleid-sollten-wir-nicht-h...


„Mitgefühl und Liebe sind keine bloßen Luxusgüter.
Als die Quelle von innerem und äußerem Frieden,
sind sie grundlegend für das Überleben unserer Spezies.“

~S.H. der XIV Dalai Lama
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentareausblenden
77.483
Josef Lankmayer aus Lungau | 27.09.2014 | 22:47   Melden
5.765
Rosmarie Kohlmann aus Jennersdorf | 28.09.2014 | 06:23   Melden
40.451
Elisabeth Staudinger aus Vöcklabruck | 28.09.2014 | 19:01   Melden
5.765
Rosmarie Kohlmann aus Jennersdorf | 29.09.2014 | 05:40   Melden
8.527
Hildegard Stauder aus Villach | 29.09.2014 | 18:10   Melden
5.765
Rosmarie Kohlmann aus Jennersdorf | 29.09.2014 | 18:29   Melden
1.369
Calla Strunz aus Hollabrunn | 06.10.2014 | 22:44   Melden
77.483
Josef Lankmayer aus Lungau | 07.10.2014 | 10:03   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.