03.06.2016, 13:21 Uhr

Mit der Fahrschule Gölles zur mobilen Freiheit

Conny Maitz, Robert Pail und Heidi Rindler sind ein bewährtes Team, wenn es um das Thema "Führerschein" geht.
Jennersdorf: Fahrschule Gölles |

Segwayfahren, Bobbycarrennen und tolle Preise bei "Open house".

Seit 1996 ist die Fahrschule Gölles in Jennersdorf der Garant für sicheres Fahren und exaktes Verhalten im Straßenverkehr. Beim "Open house" am Samstag, 11. Juni, gibt es neben tollen Preisen viel Interessantes zu erfahren.

Inhaber Rainer Gölles und sein Team stehen für alle Fragen rund um den Führerschein gerne zur Verfügung. Neben Segwayfahren, einem Bobbycarrennen und vielen weiteren Attraktionen gilt es bei einem Gewinnspiel wertvolle Preise im Wert bis zu 500 Euro zu gewinnen. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Das Team

Seit 16 Jahren sind Heidi Rindler (Büro und Fahrlehrerin B) und Conny Maitz (Theorie Unterricht B und Fahrschullehrerin B) verlässliche Mitarbeiterinnen der Fahrschule Gölles. Neu im Team ist Robert Pail als Fahrschullehrer für alle Klassen.

Ob zwei oder vier Räder, ob Traktor oder Hänger, Robert Pail ist der Mann für alles. "Wir wollen unseren Fahrschülern und Fahrschülerinnen mit der richtigen Technik präzises Fahren beibringen und ihnen Sicherheit im Straßenverkehr vermitteln", so Robert Pail.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.