29.08.2016, 11:17 Uhr

Heimspiel Norbert Hofers in Jennersdorf!

Eisenstadt, am 29.08.2016 (FPD) - Anlässlich des ORF-Burgenland Sommerfestes in Jennersdorf am Freitag, den 26. 8. 2016, stattete der FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidat Norbert Hofer der idyllischen Kleinstadt im Süden des Burgenlandes einen Besuch ab und wurde von den Menschen stürmisch begrüßt.


Trotz übervollen Terminkalenders stattete der Präsidentschaftskandidat und 3. Präsident des Nationalrats, Ing. Norbert Hofer, wie auch die Jahre zuvor, der kleinen Bezirksstadt Jennersdorf einen Besuch ab. Nach der Begrüßung durch den FPÖ-Bezirksvorstand und der Überreichung von „Südburgenland-Schmankerl“, ging es weiter zum ORF-Sommerfest, wo Norbert Hofer stürmisch begrüßt wurde. Unter zahllosen „Bravo!“- Rufen und dem Schütteln hunderter Hände „kämpfte“ sich Hofer durchs Festgelände.


Trotz der großen Euphorie, die Hofer entgegenschlug, blieb noch Zeit um an den Festständen einige Small Talks zu führen und für Erinnerungsfotos parat zu stehen. Für die vielen Hofer-Fans also ein durchaus gelungener Abend.


Nach einigen Stunden verließ Norbert Hofer das Sommerfest. Übrig blieben viele Erinnerungsfotos, zahlreiche begeisterte Burgenländerinnen und Burgenländer und der schale Nachgeschmack, dass ÖVP-Bürgermeister Thomas und der Moderator des ORF die Courage nicht aufbrachten, den aussichtsreichen Präsidentschaftskandidaten aus dem Burgenland zu begrüßen, was bei vielen Gästen des Abends für heftiges Kopfschütteln sorgte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.