06.10.2014, 15:51 Uhr

Neos präsentierten sich in Jennersdorf

Durch direkten Bürgerkontakt wollen die Neos rund um Hannes Würkner (2.v.re.) möglichst viele politische Ideen sammeln. (Foto: Neos)
Die Neos wollen in den burgenländischen Bezirken Fuß fassen. Am Wenzelmarkt in Jennersdorf präsentierte sich die junge Partei mit einem Informationsstand.

"Die Unzufriedenheit der Menschen ist sehr hoch. Geäußert wurden der Wunsch nach mehr Ferienbetreuung für Kinder im Sommer, nach schnellerem Internet und mehr Transparenz”, berichtet Regionalkoordinator Hannes Würkner.

Für das Burgenland hat seine Partei das Programm "9 1/2 Punkte" ausgearbeitet . Wer bei der Landtagswahl 2015 bei den Neos kandidieren möchte, kann sich übrigens per E-Mail unter burgenland@neos.eu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.