08.06.2017, 15:12 Uhr

Neue FPÖ-Ortsgruppe für Deutsch Kaltenbrunn und Rohrbrunn

Dem frischgebackenen Ortsobmann Markus Heschl (Mitte) wünschte Landesgeschäftsführerin Petra Wagner viel Erfolg. (Foto: FPÖ)
Die FPÖ hat eine Ortsgruppe für Deutsch Kaltenbrunn und Rohrbrunn gegründet. Unter ihrem ersten Obmann Markus Heschl will die Partei zur Gemeinderatswahl am 1. Oktober antreten.

Die Ortsgruppe hofft auf den Einzug in den Gemeinderat mit mehreren Mandaten. "Wir wollen uns als Kontrollpartei positionieren und den Informationsfluss in der Gemeinde deutlich verbessern", kündigt Heschl an.

Zu weiteren Vorstandsmitgliedern wurden Obmann-Stellvertreter David Hirmann, Schriftführerin Manuela Pienz-Grafl, Geschäftsführer Günther Ischovits, Kassier Hubert Grafl, Rechnungsprüferin Elsbeth Heschl, Franz Heschl und Helmut Dalkner gewählt.

Mehr Beiträge zur Gemeinderatswahl 2017 im Burgenland finden Sie hier.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.