27.11.2016, 23:52 Uhr

250 Nachwuchs-Judoka kämpften in Jennersdorf

Die jungen Judoka versuchten mit zahlreichen technischen Aktionen um Punkte zu kämpfen.

Das 9. Jennersdorfer Stadtturnier lockte über 250 Teilnehmer an.

Die neunte Auflage des größten Judo-Turniers des Burgenlands lockte zahlreiche Teilnehmer nach Jennersdorf. Der Judo-Verein Jennersdorf konnte über 250 Judoka, zum Teil aus dem Ausland, begrüßen. Von der U8 bis zur U14 wurde einen ganzen Tag lang in der Hauptschule gekämpft.

Nach jedem noch so harten Kampf gaben sich die Kids danach aber fair die Hand und bedankten sich für den Kampf.

Jennersdorfer Gewinnerinnen und Gewinner
1. Platz

Julian Wiedenhofer, Franka Reitbauer (beide U14)

2. Platz
Freyja Reitbauer (U14), Leonie Buchas (U12), John Lex, Hanna Katzbeck (beide U10) und Elisabeth Niederer (U8)

3. Platz
Lenia Lex (U10)

Weiters dabei aus Jennersdorf: Giaccomo Fuchs, Hanno Fischbacher, Rainer Dax, Lukas Jud, Jonathan Hirschmann, Simon Böhm, Luisa Böhm, Leon Fauster, Ilan Szendlak.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.