11.02.2018, 16:47 Uhr

Jennersdorf fällt auf Platz acht zurück

Anna Werkovits und die Kelemen Volleys verloren das letzte Spiel im Grunddurchgang. (Foto: JDF-Events)

Das letzte Spiel des Grunddurchgangs ging mit 1:3 verloren, dadurch fallen die Kelemen Volleys vom Siebten auf den achten Rang im Frühjahr.

Gegen den Tabellenletzten UVC Holding Graz 2 verschenkten Jennersdorfs Damen die Chance auf den siebten Platz im Grunddurchgang. Nach einer 1:3 Niederlage überholten die Wildcats aus Klagenfurt die Jennersdorferinnen noch in der Tabelle. "Das ist schade, wir haben damit einen Platz verspielt", ärgerte sich Sektionsleiter Manfred Forjan. 
Ausruhen können sich die Volleyballerinnen aber nicht lange, denn nächste Woche beginnt bereits der Frühjahresdurchgang. "Durch den achten Platz nehmen wir zwei Punkte mit", erklärte Forjan das Regulativ. Das erste Duell findet beim Favoriten aus Krottendorf statt. Sechs Mannschaften nehmen im Frühjahr teil, der letzte steigt ab und auf den Vorletzten wartet das Playoff.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.