07.09.2014, 11:09 Uhr

Knights bereit für neue Herausforderungen

Von einem "Freundschaftsspiel" war nichts zu sehen, beide Teams wollten unbedingt gewinnen.
Die UBC magnofit Güssing Knights haben ihre Pläne für die kommende Saison fast vollständig abgeschlossen. Nach dem Meistertitel im vergangenen Jahr steht jetzt die Verteidigung eben dieses an und noch dazu qualifizierte man sich für die Eurochallenge. Deshalb wurde ein neuer 5-Jahresplan ausgearbeitet um sich langfristig im Spitzenfeld der Bundesliga zu etablieren. Für die Knights ist es wichtig, dieses Ziel mit möglichst vielen Eigenbauspielern zu erreichen und weiter attraktiven Basketball zu spielen. Durch die Saison mit mehr Spielen, dem Nationalteam und der Eurochallenge steht Trainer Matthias Zollner jedoch vor einer großen Herausforderung. Die Güssinger haben zurzeit nur 5 nicht-Österreicher im 13er Kader. Trainer Matthias Zollner lobte außerdem die Neuverpflichtung von David Hasenburger: " Wir haben mit David Hasenburger einen der, wenn nicht sogar DEN, talentiertesten Österreicher geholt. "
Ungeklärt ist noch die Frage ob der Aktivpark genutzt werden kann. Gespräche werden immer noch geführt und man hofft in den nächsten 14 Tagen Neuigkeiten vermelden zu können, dazu müsse aber erst die Eigentümer-Frage geklärt werden.
Am 6. September gab es auch ein Testspiel gegen Eurochallenge-Teilnehmer Körmend. Nach gleich zwei Overtimes gewannen die Knights in einer tollen und spannenden Partie mit 98:93.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.