13.06.2017, 00:00 Uhr

Landesliga: Neuberg und Stegersbach vorne

Daniel Seper wechselt zum SV Eltendorf in die Burgenlandliga. (Foto: SV Eltendorf)
Der SV Neuberg kührte sich am letzten Spieltag mit einem 6:3 Torfestival beim Tabellenletzten aus Schattendorf zum besten Süd-Team der Landesliga. Der zweite Platz sprang somit für die Konrad-Truppe raus. Direkt dahinter finishte der SV Stegersbach auf dem dritten Platz.

Eltendorf baut um
Der Tabellenelfte aus Eltendorf ist bereits fleißig am Transferieren. Mit Joachim Poandl ist ein neuer Chefcoach bestellt. Weiters schließen sich Daniel Seper, Nik Wukitsevits (Eberau), Nico Binder (Jennersdorf) und Reinhard Hirt (Deutsch Kaltenbrunn) Eltendorf an.

Eberau zittert
Die Mannschaft von Klaus Guger weiß noch nicht wo sie in der kommenden Woche spielen wird. Da half auch der 3:0 Sieg, Lukas Spirk traf dreifach, über Klingenbach nicht, denn Konkurrent Wimpassing siegte ebenfalls gegen Parndorf II. Das hängt vom Spiel Mattersburg Amateure gegen die St. Pölten Juniors am Mittwoch, sowie Samstag, ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.