13.03.2017, 10:34 Uhr

Neumarkt: Klassenerhalt in Bundesliga als Ziel

3. Präsident Hr.Wilhelm Jost, Daniel Stenitzer, Erich Schnepf, Johann Holzmann, Thomas Pompernigg, Erwin Herbst und 1. Präsident des LV-Burgenland Peter Salamon (Foto: ESV Neumarkt)

Anfang April geht es für den Stockschützen Verein aus Neumarkt an der Raab um den Klassenerhalt in der Bundesliga 1 der Herren.

NEUMARKT (dm). Am 9. April starten die Sportschützen vom ESV Neumarkt in die Bundesliga-Saison. Dafür wird jetzt aber schon hart gearbeitet. "Wir versuchen zwei Mal die Woche zu trainieren und spielen natürlich Vorbereitungs-Turniere.", erklärte Obmann Johann Holzmann. Insgesamt stellt der Verein gleich vier verschiedene Mannschaften (Hobby, Senioren, Nachwuchs und Allgemeine Klasse).

Heimspiel am 29. April
In der Bundesliga-Saison soll jetzt der Klassenerhalt gesichert werden: "Das ist unser Ziel.", fasste Johann Holzmann zusammen. Mut soll außerdem die relativ einfache Vierergruppe mit Hin- und Rückspiel machen.
Das erste Bundesliga-Heimspiel in Neumarkt findet am 29. April statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.