16.05.2018, 15:32 Uhr

Tennisverein Zahling richtet es sich behaglich ein

Das Vereinsgebäude wird Schritt für Schritt modernisiert, das Interesse am Tennissport steigt generell wieder an.
Das Clubgebäude des Tennisvereins Zahling wird schrittweise zu einem kleinen Schmuckkasterl. Die gemütliche überdachte Terrasse ist zuletzt durch eine Schiebetür mit den Innenräumen verbunden worden, im Herbst sollen alle Räumlichkeiten und die Küche erneuert werden, erklärt Obmann Gerhard Strini.

Sportlich läuft es ebenfalls. Die Ü35-Mannschaft ist in die Landesliga A aufgestiegen, die Ü45 spielt heuer in der Landesliga B, die Kampfmannschaft in der 1. Regionalklasse, und in der Einsteigerklasse ist Zahling mit einer weiteren Mannschaft vertreten.

Der Zustrom an Nachwuchs ist so angewachsen, dass der Verein wieder ein U12- und ein U14-Team stellen kann. Für Tennis-Neulinge wird im Herbst erneut ein Hobby-Spieltag organisiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.