19.11.2017, 18:03 Uhr

Gerti und Siegi Kleber stellten ihre 2017er Weine vor

Siegi und Gerti Kleber stellten ihre neuen Weine vor.
Rudersdorf: Weichenberg | Gerti und Siegi Kleber stellten ihre heurigen Weine bei einer Jungweinverkostung im Hause  erstmals zur Diskussion.
"Der Jahrgang ist gezeichnet durch den Vegetationsverlauf während des Jahres", sagt Siegfried Kleber, "Spätfrost, Sommerhitze und Regen im Herbst wirkten sich aus, sodass wir die Trauben nur zur Hälfte geerntet haben. Der Rest ist als Eiswein geplant". Es soll ein feuriger Blaufränkisch werden.
Und wie jedes Jahr beginnt die Beurteilung schon im Herbst.  Der Wein offeriert immer anders, und das ist gut so. Weinkenner reden über Säuregehalt, Fruchtigkeit, Alkoholanteil, Nase und Gaumen, oft einen Abend lang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.