03.10.2014, 11:50 Uhr

Wem gehört die Welt - Wachstum durch Teilen

(Foto: www.who-owns-the-world.org)
Mode – aus neu mach alt – verBLUFFend
Hergestellt zum Wegwerfen – irrePARABEL
Unfair hergestellt, gehandelt, behandelt, gebraucht – verbraucht
Selbst-Wert-Schöpfung aus dem Angebot
Technologie, das Problem als Lösung – Erderschöpfung
Ich habe genug!

LEBENSSTILle – mit Zukunft
Aus alt mach neu – verWENDEN, verWERTen
Nachfragen statt Nachfrage
Be-Sorgen – Ent-Sorgen? Ausborgen!
Maßanfertigung statt Massenanfertigung

Aufbrechen der Zäune – in uns und zwischen uns
Den expandierten Garten nutzen, zum Blühen bringen und
Gemeinsam die Früchte ernten!

~ SOL-Kalender


Reines Wasser, klare Luft und fruchtbarer Boden - wem gehören diese Ressourcen der Natur?

Allen?

Keinem?

Tatsache ist, dass sie immer knapper werden.

Wie kann man in Zukunft am besten damit umgehen?

10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
6 Kommentareausblenden
5.768
Rosmarie Kohlmann aus Jennersdorf | 03.10.2014 | 11:52   Melden
4.937
Franz Schaufler aus Weiz | 03.10.2014 | 18:32   Melden
1.947
Eva Klingler aus Kufstein | 03.10.2014 | 22:34   Melden
4.395
Alexander Moser aus Bruck an der Mur | 05.10.2014 | 21:25   Melden
5.768
Rosmarie Kohlmann aus Jennersdorf | 06.10.2014 | 05:42   Melden
1.369
Calla Strunz aus Hollabrunn | 06.10.2014 | 21:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.