7. Januar 2022, 16:01 Uhr

Marktgemeinde Wölbling sucht GemeindeverwalterIn/BuchhalterIn für 40h/Br. €1.900,-

Beschreibung

Stellenausschreibung

Vertragsbedienstete(r) für die Gemeindeverwaltung/Buchhaltung

Aufgabengebiet:

  • Buchhaltung, Allgemeine VerwaltungDienstantritt: sofort; Probezeit 3 Monate; unbefristet
    Arbeitszeit: 40 Stunden/Woche
    Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1976 (GVBG) LGBl. 2420 in der geltenden Fassung.
    Mindestbruttobezug ab € 1.900,00 abhängig von Ausbildung, Berufserfahrung und Vordienstzeiten.

Aufnahmeerfordernisse:

  • die österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsangehörige eines EU- oder EWR-Mitgliedstaates
  • abgeschlossene Berufsausbildung (Ausbildung im betriebswirtschaftlichen Bereich), Berufserfahrung erwünscht 
  • bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenzdienst/Zivildienst
  • körperliche Eignung (ärztliches Zeugnis, nicht älter als drei Monate) 
  • Unbescholtenheit; Strafregisterbescheinigung (nicht älter als drei Monate) 
  • sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse und versierter Umgang mit Internet und elektronischen Medien

Vorausgesetzt wird:

  • Dienstleistungsorientierte Arbeitseinstellung; gute Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten, Fortbildung
  • Hohes Engagement für die Marktgemeinde Wölbling und seine BürgerInnen
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Erfolgreiche Ablegung der Vertragsbediensteten Dienstprüfung binnen 3 Jahren nach Dienstbeginn
  • Erfolgreiche Ablegung der Standesbeamten- und Staatsbürgerschafts - Dienstprüfung binnen 7 Jahren nach Dienstbeginn

Ihr Bewerbungsschreiben richten Sie bis spätestens 28. Jänner 2022 mit Lebenslauf, Foto, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Strafregisterbescheinigung, ärztliches Zeugnis, Dienstzeugnisse, den Schulabschlusszeugnissen (alle Urkunden und Zeugnisse in Kopie) an die Marktgemeinde Wölbling, Oberer Markt 1, 3124 Oberwölbling. Sämtliche Kosten in Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt. Vorgemerkte Bewerber werden in das Verfahren nicht einbezogen.
 StellenausschreibungVertragsbedienstete(r) für die Gemeindeverwaltung/BuchhaltungAufgabengebiet:Buchhaltung, Allgemeine VerwaltungDienstantritt: sofort; Probezeit 3 Monate; unbefristetArbeitszeit: 40 Stunden/Woche Die Anstellung und Entlohnung erfolgt nach den Bestimmungen des NÖ Gemeinde-Vertragsbedienstetengesetzes 1976 (GVBG) LGBl. 2420 in der geltenden Fassung.Mindestbruttobezug ab € 1.900,00 abhängig von Ausbildung, Berufserfahrung und Vordienstzeiten. Aufnahmeerfordernisse:ï die österreichische Staatsbürgerschaft bzw. Staatsangehörige eines EU- oder EWR-Mitgliedstaatesï abgeschlossene Berufsausbildung (Ausbildung im betriebswirtschaftlichen Bereich)ï Berufserfahrrwünschtï bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenzdienst/Zivildienstï körperliche Eignung (ärztliches Zeugnis, nicht älter als drei Monate)ï Unbescholtenheit; Strafregisterbescheinigung (nicht älter als drei Monate)ï sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse und versierter Umgang mit Internet und elektronischen Medien Vorausgesetzt wird:ï Dienstleistungsorientierte Arbeitseinstellung; gute Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständiges und lösungsorientiertes Arbeiten, Fortbildungï Hohes Engagement für die Marktgemeinde Wölbling und seine BürgerInnenï Belastbarkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilitätï Erfolgreiche Ablegung der Vertragsbediensteten Dienstprüfung binnen 3 Jahren nach Dienstbeginnï Erfolgreiche Ablegung der Standesbeamten- und Staatsbürgerschafts - Dienstprüfung binnen 7 Jahren nach Dienstbeginn Ihr Bewerbungsschreiben richten Sie bis spätestens 28. Jänner 2022 mit Lebenslauf, Foto, Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Strafregisterbescheinigung, ärztliches Zeugnis, Dienstzeugnisse, den Schulabschlusszeugnissen (alle Urkunden und Zeugnisse in Kopie) an die Marktgemeinde Wölbling, Oberer Markt 1, 3124 Oberwölbling. Sämtliche Kosten in Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt. Vorgemerkte Bewerber werden in das Verfahren nicht ei

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.