"Das vierte Rad"

Die Galerie Sandpeck Wien 8 startet das Ausstellungsjahr 2017 mit "Das vierte Rad"!
Magdalena Fasching, Romy Reiterer und Clemens Ottawa.
präsentieren ihre grotesken, surreale und bizarre Arbeiten in der Florianigasse 75, Ecke Uhlplatz am Sonntag, 29.1.2017 um 16 Uhr mit einer Vernissage. Die Austellung ist täglich von 14-19 Uhr bis Freitag, 3.2.2017 bei freiem Eintritt zu besichtigen.
3Bilder
  • Die Galerie Sandpeck Wien 8 startet das Ausstellungsjahr 2017 mit "Das vierte Rad"!
    Magdalena Fasching, Romy Reiterer und Clemens Ottawa.
    präsentieren ihre grotesken, surreale und bizarre Arbeiten in der Florianigasse 75, Ecke Uhlplatz am Sonntag, 29.1.2017 um 16 Uhr mit einer Vernissage. Die Austellung ist täglich von 14-19 Uhr bis Freitag, 3.2.2017 bei freiem Eintritt zu besichtigen.
  • hochgeladen von Christiane Sandpeck

Die

Galerie Sandpeck Wien 8

startet das Ausstellungsjahr 2017 mit

"Das vierte Rad"!

Magdalena Fasching, Romy Reiterer und Clemens Ottawa.

präsentieren ihre grotesken, surreale und bizarre Arbeiten in der Florianigasse 75, Ecke Uhlplatz am Sonntag, 29.1.2017 um 16 Uhr mit einer Vernissage. Die Austellung ist täglich von 14-19 Uhr bis Freitag, 3.2.2017 bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Magdalena Fasching
Inside-Out - Was siehst du, wenn du deine Augen schließt?
Was denkst du, wenn es laut ist?
Was hörst du, wenn nichts zu hören ist?
Ich sehe die lauten Gedanken, höre die Farbe und denke das Unmögliche.
Genau das spiegelt sich in ihren Werken wieder. Die Künstlerin versucht die Dinge sichtbar zu machen, zu denen normalerweise nur wir selbst Zugang haben. Wirre Farbengemische, fantasievolle Tiergestalten und Details, wo wir glauben schon nichts mehr zu erkennen. Sie möchte, dass sich der Betrachter, die Betrachterin auf seine ganz eigene Weise in ihre Bilder verliert und Dinge entdeckt, die sonst niemand sieht.
Romy Reiterer
ELYSION - Ich sehne mich an Orte, die nicht nur im Jenseits existieren, sondern die wir uns jederzeit ebenso bewusst ins Diesseits zaubern können. Orte der Liebe, der Glückseligkeit, des Friedens, der Unbefangenheit und Schwerelosigkeit. Orte des Wachstums, der Erneuerung und Vielfalt.
Wie gelangt man nun an jene Orte? Mit all den Freuden, die das Leben bieten kann und gerade diese werden erweckt durch Künste. Im Malen, im Zeichnen, im Gesang, im gemeinsamen Musizieren und im Tanz. In diesem Gleichklang, im lebendigen Schwingen, das alle Angekommen erreichen möge, dort herrscht Zufriedenheit und Seligkeit.
Meine Bilder sollen nicht bloß jenseitige, zauberhafte Welten und elysische Gefilde veranschaulichen, sie sollen die Phantasie im Hier und Jetzt anregen.
Clemens Ottawa
Die ausgestellten Arbeiten des Künstlers Clemens Ottawa, sowohl Cartoons, im Kleinformat, als auch großformatige Gemälde, entstanden zum größten Teil in den Jahren 2012 bis 2016. Groteske, surreale und bizarre Alltagssituationen sind zentrale Themen seiner Werke.
Seine Cartoons erscheinen regelmäßig im Eulenspiegel, Nebelspalter, PLOP!, Murmel.
Anfang 2017 erschien sein Buch: „Cartoon Madness – die nackteste Wahrheit.“ mehr www.sandpeck.com

Wann: 03.02.2017 16:00:00 bis 03.02.2017, 19:00:00 Wo: Galerie Sandpeck Wien 8, Florianigasse 75, 1080 Wien auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Riesenrad 1+1 Aktion

Anzeige
3 2

1+1 gratis Ticketaktion für das Wiener Riesenrad

Wann sind Sie das letzte Mal mit dem Wiener Riesenrad gefahren? Wie wäre es mit einer romantischen Riesenradfahrt oder einem Familienausflug? Machen Sie jetzt eine einzigartige Fahrt mit dem Wahrzeichen Wiens! Die bz schenkt Ihnen zu jedem gekauften Riesenrad-Ticket ein weiteres Ticket GRATIS dazu! Einfach online mit dem Rabattcode WRR-BEZIRKSZEITUNG buchen oder beim Kauf an der Riesenrad-Kassa eine Ausgabe der bz vorzeigen. Die Aktion ist gültig bis 31.12.2020

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen