Neues Kinderbuch von Josefstädter Autorin: "Toms total verkehrte Welt"

Die Kinderbücher von Silvia Konstantinou entstehen aus Geschichten, die sie einst ihren Söhnen erzählt hat.
5Bilder
  • Die Kinderbücher von Silvia Konstantinou entstehen aus Geschichten, die sie einst ihren Söhnen erzählt hat.
  • hochgeladen von Ulrike Kozeschnik-Schlick

JOSEFSTADT. Schon als Kind hat Silvia Konstantinou ihre Erfahrungen gerne zu Papier gebracht. Am Anfang waren es Tagebücher, später Mundartgedichte. Nun hat die Josefstädter Autorin ihr drittes Kinderbuch veröffentlicht. "Toms total verkehrte Welt" erzählt von einem Buben, der sich eines Tages, an dem wieder einmal alles schiefgeht, in eine andere Welt hineinträumt. Dort gelten andere Regeln: Kinder dürfen auch einmal etwas kaputt machen, zu spät kommen und müssen nicht aufräumen – und sie bekommen dafür sogar noch Schokolade.

Ihre Bücher entstehen aus den Geschichten, die sie einst ihren Söhnen vor dem Schlafengehen erzählt hat. Und sie hat noch lange nicht alle zu Papier gebracht. "Viele Konzepte liegen noch in der Schublade. Ich bin seit drei Jahren in Pension und finde jetzt endlich Zeit, mich ganz ohne Stress mit meinen älteren Texten zu befassen", sagt Konstantinou. Den jahrzehntelangen Druck einer berufstätigen Mutter und Kreativen habe sie nun hinter sich. Konstantinou arbeitete früher in der Tourismusbranche und als Kongressmanagerin.

Seit Generationen im Achten

In der Josefstadt ist Konstantinou stark verwurzelt. So lebt sie heute noch in jenem Haus in der Pfeilgasse, in dem sie aufgewachsen ist – und davor ihre Oma und ihre Mutter. "Ich kann mir nicht vorstellen, woanders zu leben. Hier kennt und grüßt man sich auf der Straße." Nur einmal hat sie für drei Jahre ihren Bezirk verlassen, um in Griechenland als Reiseleiterin zu arbeiten. Informationen auf www.konstantinou.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen