Advent-Aktion: Lieblingskunde

Die Aktionen der teilnehmenden Geschäfte kann man unter www.lieblingskunde.at erfahren.
  • Die Aktionen der teilnehmenden Geschäfte kann man unter www.lieblingskunde.at erfahren.
  • Foto: Screenshot: www.lieblingskunde.at
  • hochgeladen von Theresa Aigner

JOSEFSTADT. Dass es geschätzt wird, sich für sein Grätzel einzusetzen, durfte kürzlich Max Wessely erleben. Nach einem bz-Bericht über seine Bemühungen, den Strozzigrund zu vernetzen und die Nachbarschaft hochleben zu lassen, gab es zahlreiche positive Reaktionen aus der Umgebung – seine Motivation hat viele andere geradezu angesteckt. Und daraus ist nun die erste gemeinsame Initiative entstanden: die Advent-Aktion "Lieblingskunde".

Konkret geht es darum, seinen Lieblingskunden in der Vorweihnachtszeit eine kleine Freude mit einem Geschenk aus dem eigenen Geschäft zu machen. Von Punsch und Weihnachtskeksen über Gratis-Hörbücher, Geschenkgutscheine und Tee-Verkostung bis hin zu Kinderbuchlesung und Kinder-Kung-Fu-Training mit Action-Foto haben sich Geschäfte schon einiges einfallen lassen. Und das über die Grenzen der Josefstadt hinaus – auch Geschäfte aus dem 1. und 7. Bezirk sind bei der Aktion dabei und es werden immer mehr.

Andere Bezirke willkommen!

Deshalb werden die Bezirksgrenzen immer weiter ausgedehnt – auch Geschäfte aus anderen Bezirken sind herzlich eingeladen, sich an der Aktion, die auch über eine eigene Website verfügt, zu beteiligen. Unter www.lieblingskunde.at werden die eingetragenen Advent-Aktionen täglich mehr. "Zuerst ging es mir vor allem um die Vernetzung der Geschäftsleute. Aber es macht Spaß, zu sehen, wie kreativ alle zusammenarbeiten, um immer noch tollere Ideen für die Kunden zu realisieren. Ich kann den Advent kaum erwarten", so Wessely. Wer auch gerne bei dieser Aktion dabei wäre – es ist noch nicht zu spät! Einfach über info@lieblingskunde.at Kontakt mit Max Wessely aufnehmen und mitmachen. Sobald die Aktion auch für die Kunden gestartet ist, hält die bz über Termine und Aktionen auf dem Laufenden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen