Die Geduld ist am Ende

Betriebsstörungen an der Tagesordnung: Mickel-Göttfert fordert Klartext vom neuen Garagen-Eigentümer.
2Bilder
  • Betriebsstörungen an der Tagesordnung: Mickel-Göttfert fordert Klartext vom neuen Garagen-Eigentümer.
  • hochgeladen von Sandra Hochstöger

JOSEFSTADT. Schon seit einem Jahr ärgern sich die Mieter der Parkgarage am Schlesingerplatz mit einem defekten Autolift herum. Schuld daran ist der Konkurs der damaligen Besitzer. Die Hoffnung: Mit einem neuen Eigentümer werde sich alles bessern. Doch stellte sich dies als Trugschluss heraus. Denn einen neuen Eigentümer gibt es jetzt seit einigen Monaten: die Firma GWS-Parking Systems.
"An den Problemen hat sich nichts geändert", so Mieterin Barbara M. Wenn der Autolift wieder einmal steht, wartet sie stundenlang in der Garage ohne Zugriff auf ihr Auto. Am Wochenende steht gar kein Wartungsdienst zur Verfügung.
Auch die Geduld von Bezirkschefin Veronika Mickel-Göttfert ist am Ende: „Ein Service wurde versprochen, das bis heute nicht gewährleistet wird!“

Zukunft ungewiss
Die Bezirkschefin sorgt sich auch um die Tarife in der Volksgarage. Derzeit bezahlt man für einen Stellplatz 86 Euro pro Monat und bis jetzt ist noch nicht bekannt, ob sich die Preise für die Mieter erhöhen könnten.
Von Seiten der Betreiber fehlt bislang eine Stellungnahme, wie sich der Betrieb der Garage Schlesingerplatz in Zukunft gestalten soll.

Betriebsstörungen an der Tagesordnung: Mickel-Göttfert fordert Klartext vom neuen Garagen-Eigentümer.
Betriebsstörungen an der Tagesordnung: Mickel-Göttfert fordert Klartext vom neuen Garagen-Eigentümer.
Autor:

Sandra Hochstöger aus Josefstadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.