Martina Schettina - Meine Frauen. Sehenswerte Ausstellung in der Galerie Sandpeck Wien 8

Martina Schettina: Oranges Kleid 2, Acryl auf Leinwand, 100 x 80 cm, 2009.
2Bilder
  • Martina Schettina: Oranges Kleid 2, Acryl auf Leinwand, 100 x 80 cm, 2009.
  • Foto: (c) Martina Schettina/VBK
  • hochgeladen von Moritz Thon-Reichenau

Die Galerie Sandpeck Wien 8 hat im September ein exquisites Highlight im Programm. Die international erfolgreiche Künstlerin Martina Schettina stellt ihre Frauenbilder in der Josefstadt aus. Mathematisch-Geometrische Hintergründe, selbstbewusste Frauen - das sind die Merkmale der "Malerin mit der gläsernen Handschrift".

Vernissage mit Brunch Sonntag, 22. September 11 Uhr

Chrisitane Sandpeck ist längst keine Unbekannte mehr in der Wiener Galerienszene. Viele Stammkunden schätzen ihre sprichwörtlicihe Gastfreundschaft. Aber auch als Treffpunkt für Künstler diverser Genres hat sich die Galerie Sandpeck längst etabliert. Die Vernissagen in der geschmackvollen Galerie hinter dem Parlament sind stets ein Stelldichein von Künstlern, Kunstinteressierten, Medienvertretern und Adabeis. Nicht ein großer unpersönlicher Event mit eitlem Schnickschnack, sondern eine herzliche "Familienfeier" von echten Kunstliebhabern.

Martina Schettina ist die „Malerin mit der gläsernen Handschrift.“

Markenzeichen ihrer figurativen Bilder ist die farbige Doppellinie, welche die transparenten Körper umspielt. Mit sicherem Strich, den schon Adolf Frohner lobte, legt sie durchscheinende Figuren über abstrakte Hintergründe. Die Balance der Farbflächen wirkt mathematisch-geometrisch ausgewogen. Die Liebe zur Mathematik kann die Künstlerin auch in ihren figurativen Arbeiten nicht leugnen.

Selbstbewusste Frauen sind es, die nicht auf Koketterie verzichten wollen. Frauen, die wissen, was sie wollen. Und es auch bekommen. Der Künstlerin ist es wichtig, die Rolle der Frau in der Gesellschaft zu hinterfragen. Das Bild der Frau in den Medien, in der Werbung, im täglichen Leben. Die Chancengleichheit auf dem Papier und in der Wirklichkeit.

Martina Schettina malt ihre transparenten Figuren seit zwei Jahrzehnten. Internationale Ausstellungen von Paris bis Berlin, von New York bis Shanghai und zahlreiche Publikationen machten ihre Frauen-Bilder bekannt. Museen und private Sammler haben das Potential dieser Künstlerin schon lange erkannt. Christiane Sandpeck hat eine repräsentative Auswahl getroffen. Neben Originalen sind auch Farbgrafiken und Fotoreprints zu sehen. Und natürlich auch zu kaufen.

Performance „Mathematik und die Frauen“ Mittwoch, 25. September, 19 Uhr

Martina Schettina ist nicht nur Künstlerin. Sie hat auch Mathematik und Physik studiert. Mit ihren Performances zum Thema Mathematik begeisterte sie bereits das Publikum in Karlsruhe, Nürnberg und Berlin. Am 25. September wird sie unter dem Titel „Mathematik und die Frauen“ einen ganz einfachen und heiteren Zugang zur Welt der Zahlen eröffnen. Auch für mathematische Laien bestens geeignet! Erleben Sie Mathematik aus einer neuen Perspektive.

Kurzinfo

Martina Schettina – Meine Frauen

Galerie Christiane Sandpeck
Josefsgasse 1, 1080 Wien
21. - 28.September 2013
Täglich 14 - 20 Uhr
U2 oder sTraßenbahn Linie 2 Station Rathaus

Martina Schettina: Oranges Kleid 2, Acryl auf Leinwand, 100 x 80 cm, 2009.
Martina Schettina: Red Carpet, Acryl auf Leinwand 80 x 100 cm, 2009
Autor:

Moritz Thon-Reichenau aus Korneuburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.